Day of the Tentacle – unerreichter Adventurespaß

Day of the Tentacle – unerreichter Adventurespaß

Es gibt Spiele, von denen hat wahrscheinlich jede Gamerin oder jeder Gamer schon einmal gehört, auch wenn sie diese noch nie selbst gespielt haben. Meilensteine eben. Ein solches Spiel ist auch das Point-and-Click-Adventure “Day of the Tentacle” aus der Feder Tim Schafers und David Grossmans. Vieler Orts als “das beste Adventure aller Zeiten” betitelt, hat Day of the Tentacle – unerreichter Adventurespaß weiterlesen

Spielst Du noch oder arbeitest Du schon?

Spielst Du noch oder arbeitest Du schon?

Why so serious? … möchte ich den ein oder anderen Fortnite Spieler fragen, wenn er oder sie wie ein Berserker durch die künstliche, quietschfidele Inselidylle fräst, als gebe es kein Morgen. Fortnite spielen, so die Antwort, das ist für manche nicht einfach bloß Spaß, sondern ernsthafte Arbeit. Eine Entwicklung, die nicht nur für Fortnite symptomatisch ist: Kann es Spielst Du noch oder arbeitest Du schon? weiterlesen

Octopath Traveler – Ein weiteres RPG-Spiel?

Octopath Traveler – Ein weiteres RPG-Spiel?

Als ich erstmals von Octopath Travelerhörte war ich zugegebener Maßen recht skeptisch. Zu viele RPG’s tummelten sich bereits auf meinem Game Back Log und auch des Pixellooks war ich nach mehreren Ausflügen einmal mehr überdrüssig geworden. Was konnte das Spiel also schon für mich bereithalten? Doch dann bekam ich Wind davon, dass viele meiner Freunde die Demo bereits ausprobiert hatten und entschied mich zu mindestens dieser kostenlosen Proberunde eine Chance zu geben. Nicht mal einen halben Tag später kaufte ich mir die Vollversion, da ich die Grenze der Demo bereits erreicht hatte und nicht länger abwarten konnte, wohin mich der Weg meiner bis dahin zwei Gefährten führen sollte…

Slaps and Beans – „Mach schon Platz, ich bin der Landvogt!“

Slaps and Beans – „Mach schon Platz, ich bin der Landvogt!“

„Streets of Rage“, „Battletoads“, „Little Fighter“? Kennt ihr die noch? Diese absoluten Klassiker des Side-Scrolling Beat ’em up Genres habe ich als Kind geliebt. Kaum etwas war besser, als mit einem Kumpel vor der Flimmerkiste zu sitzen und zahllosen pixeligen Schergen ordentlich Backenfutter zu geben. Natürlich wurden dazu ordentlich Sprüche geklopft, vorzugsweise von zwei absoluten Slaps and Beans – „Mach schon Platz, ich bin der Landvogt!“ weiterlesen

real life: the game – ein Review

Selbst der unerfahrenste (oder erfahrenste) Gamer hat schon einmal etwas vom Real Life gehört. Die bombastische Grafik und das immersive Gameplay stehen dabei einer eher langweiligen Story bei einem hohen Schwierigkeitsgrad gegenüber. Obwohl ich dieses Spiel (hoffentlich) noch lange nicht durchgezockt habe, habe ich doch schon einige Stunden darin verbraten. Daher dachte ich mir, der Zeitpunkt real life: the game – ein Review weiterlesen

Die Bioshock-Trilogie: Ein Gaming-Gesamtkunstwerk

Die Bioshock-Trilogie: Ein Gaming-Gesamtkunstwerk

Bioshock ist eines dieser Spiele mit Legendenstatus, das bislang an mir vorbeigegangen war. Als ich dann vor kurzem über das Trilogy-Pack gestolpert bin, war es an der Zeit das zu ändern. Und ich muss sagen: Bioshock, Bioshock 2 und Bioshock Infinite sind Games von außergewöhnlicher Qualität. Eine derart perfekte Melange von ausgereiften Gameplayelementen, fantasievollem Artdesign und einer spannend erzählte Geschichte, Die Bioshock-Trilogie: Ein Gaming-Gesamtkunstwerk weiterlesen

Konservenspiel: Age of Empires 2 wird einfach nicht alt

Konservenspiel: Age of Empires 2 wird einfach nicht alt

Was haben Age of Empires 2 -The Age of Kings und ein Rumtopf gemeinsam? Sie werden einfach nicht alt. Oder besser gesagt: Sie verderben nicht, bleiben frisch und beide können dich in einen Rauschzustand versetzen. Dann hört es aber auch schon auf mit den Gemeinsamkeiten. Dennoch: Wie eine Konserve, die bei absolutem Küchenleerstand noch das ein Konservenspiel: Age of Empires 2 wird einfach nicht alt weiterlesen

Early Access: Dead Cells

Early Access: Dead Cells

Man mag es in Zeiten von BlackOps 4 Ankündigungen, Fluten von Remakes oder Remastern und dem xten Spiel, das der „Ubisoft-Formel“ folgt kaum glauben, aber ja, es gibt sie noch: diese kleinen Indie-Hits, die dem Gamer nicht mit aller Marketingmacht ins Gesicht gepfeffert werden, sondern sich durch ihre Qualität und die leidenschaftliche Propaganda ihrer Fans, Early Access: Dead Cells weiterlesen

Im Sandkasten: Die Spielwelt als oberstes Prinzip in Assassin’s Creed Origins

Im Sandkasten: Die Spielwelt als oberstes Prinzip in Assassin’s Creed Origins

Der Trend in der Spieleentwicklung geht zum Open-World-Spiel. Die Spielwelt als Sandbox. Der Sandkasten, der der Phantasie des Spielers das Rohmaterial liefert. Auch Assassin’s Creed Origins erweitert das gewohnte Spielprinzip um diese Komponente. Das ist Segen und Fluch zugleich.